Filtern nach
WooCommerce Products Filter
wededwed
show blocks helper
Filter schließen x
  
  
Schuhtypen -
Funktionen -
Beschwerden -
Fußtypen -
Marken -
Materialien -
Produkttypen -
Sportarten -

Metatarsalgie & Morton Neurom Einlagen

Stechende Schmerzen im Mittelfuß? Dann kann Metatarsalgie der Grund dafür sein. Eine besondere Art der Metatarsalgie ist das Morton Neurom (Mortonsche Neuralgie). DIE Fußexperten helfen mit Einlagen.

Metatarsalgie & Morton Neurom

Orthopädische Einlagen als Lösung bei Metatarsalgie & Morton Neurom

Als Behandlungskonzept bei Metatarsalgie und Morton Neurom haben sich vor allem orthopädische Einlagen mit Pelotte (Erhöhung an der Einlage) durchgesetzt.

 

Verschiedene Einlagen gegen Metatarsalgie & Morton Neurom

  • Normale Pelotte: Diese kommt zum Einsatz, wenn der Schmerz direkt unter der Fußsohle sitzt. Sinn und Zweck ist es, durch eine Druckverteilung die Mittelfußköpfchen zu entlasten.
  • Pelotte mit Vorfußpolster: Hier wird die normale Pelotte mit einem Vorfußpolster kombiniert. Solche Einlagen werden bei Metatarsalgie und Morton Neurom eingesetzt, wenn das Fettgewebe unter der Fußsohle schon sehr ausgedünnt ist.
  • Einlagen nach Marquarth: Einlagen nach Marquarth kommen zur Anwendung, wenn der Schmerz vorne im Ballenbereich lokalisiert ist. Dabei handelt es sich um eine Kombination verschiedener Wirkungsprinzipien – das nach vorne verjüngende Material unter dem Vorfußbereich reduziert den Bodendruck, zudem wird eine Sohlenversteifung unter dem ersten und fünften Mittelfußstrahl eingearbeitet und der mittlere Bereich (2. bis 4. Mittelfußköpfchen) wird weich gepolstert, um zusätzlich den Druck an den schmerzhaften Stellen zu mindern.

TIPP: Schuhzurichtung – Wenn Metatarsalgie & das Morton Neurom fortgeschritten sind und Einlagen allein die Schmerzen nicht lindern, können Sie auch Ihre Schuhe abändern lassen. Die Sohle wird dabei nach vorne verjüngt geschliffen, unter den Mittelfußköpfchen wird mehr Material abgetragen und der gesamte schmerzhafte mittlere Bereich wird über eine weiche Polsterung entlastet.

Schnelle Hilfe, wenn es wehtut! Unsere Einlagen entlasten Ihre Füße & geben Stabilität

Für DIE Fußexperten steht das Wohlbefinden Ihrer Füße an oberster Stelle. Deshalb haben wir in unser Sortiment nur die besten medizinischen Einlagen aufgenommen, die genau dort wirken, wo es schmerzt.

 

Wie wäre es zum Beispiel mit Einlagen gegen Metatarsalgie und Morton Neurom aus qualitativem Memoryschaum mit orthopädisch geformter Senk-Spreizfußstütze? Diese sind Dank dünnem Aufbau platzsparend und können in vielen Schuhen eingesetzt werden.

 

Oder Sie entscheiden sich für Einlegesohlen aus medizinischem Rindleder, die ca. 90% der schädlichen Vibrationen absorbieren und so Ihre Gelenke schützen.

 

Um Beschwerden bei Metatarsalgie oder Morton Neurom zu bekämpfen, eignen sich auch ultradünne Einlagen mit flexiblem Aufbau und schmalem Schnitt – optimal also für flache Damenschuhe.

 

Was unsere Einlagen gegen Metatarsalgie & Morton Neurom so besonders macht? Wir haben alle Vorteile nochmal für Sie kurz zusammengefasst.

 

  • Hochwertiges Material (medizinisches Rindleder oder Mikrofasergewebe)
  • Hautverträglich
  • Atmungsaktiv
  • Hygienisch
  • Stoßabsorbierend
  • Schmerzlindernd (Ballenbereich) dank integrierter Spreizfußpelotte
  • Anatomische Mittelfußstütze für Stabilität sowie eine natürliche Körper- & Laufhaltung

Überzeugen Sie sich selbst von der Top-Qualität und entdecken Sie das vielfältige Angebot von hochwertigen Einlagen in unserem Online-Shop.

 

Chat öffnen
1
Direkter Kontakt
DIE Fußexperten
Hi, wie können wir Ihnen helfen?