Filtern nach
WooCommerce Products Filter
wededwed
show blocks helper
Filter schließen x
  
  
Schuhtypen -
Funktionen -
Beschwerden -
Fußtypen -
Marken -
Materialien -
Produkttypen -
Sportarten -

Einlagen bei Knieschmerzen

Knieschmerzen gehen oft auf Verletzungen und/oder Verschleißprozesse zurück. Spezielle Einlagen können die Muskulatur um das Kniegelenk stabilisieren und unterstützen zudem das Knie bei den Bewegungen des Alltags.

Knieschmerzen

Was Sie über Einlagen bei Knieschmerzen wissen müssen

Häufige Ursachen für Knieschmerzen

Schmerzt das Knie, dann ist das ganz eindeutig ein Warnsignal dafür, dass die schützenden Strukturen aus Bändern, Menisken und Muskeln die Knieführung in nicht mehr ausreichendem Maße gewährleisten.

Knieschmerzen gehen oft auf Verletzungen bzw. Verschleißprozesse zurück. Bei jüngeren Menschen überwiegen die verletzungsbedingten Knieprobleme, wobei bei älteren die Schmerzen oft auf Abnutzungserscheinungen zurückzuführen sind.

Kniegelenksarthrhose

Die letzteren sind für die Entwicklung einer Kniegelenksarthrose verantwortlich, die sich durch Symptome wie Schmerzen, Steifigkeitsgefühl und Bewegungseinschränkungen zeigen kann. Die Behandlung bei Kniegelenksarthrose hängt davon ab, wie weit die Krankheit fortgeschritten ist, sie beginnt bei den meisten Patienten jedoch mit Krankengymnastik oder Wärme- und Kältebehandlungen.

Therapiemaßnahmen bei Knieschmerzen

Je nach Ursache der Knieschmerzen kommen verschiedene Therapiemaßnahmen in Frage, wobei im ersten Schritt oftmals eine gezielte medikamentöse Schmerzlinderung wichtig ist. Grundsätzlich stehen folgende Therapiebausteine zur Verfügung:

  1. Medikamentöse Behandlung (z. B. Schmerzgel zur lokalen Schmerzbehandlung)
  2. Physiotherapie (z. B. Aufbau der Beinmuskulatur)
  3. Chirurgische Maßnahmen (z. B. Knie-OP bei frischem Kreuzbandriss)

Wichtig ist aber v.a. eine ursächliche Behandlungsmethode. Auch spezielle Einlagen können die Muskulatur um das Kniegelenk stärken und somit das Knie in seiner Funktion unterstützen.

Chat öffnen
1
Direkter Kontakt
DIE Fußexperten
Hi, wie können wir Ihnen helfen?