Filtern nach
WooCommerce Products Filter
wededwed
show blocks helper
Filter schließen x
  
  
Schuhtypen -
Funktionen -
Aktivitäten -
Beschwerden -
Fußtypen -
Marken -
Materialien -
Produkttypen -

Einknickende Füße

Bei vielen Kindern lassen sich einknickende Füße mit Übungen zur Kräftigung der Fußmuskulatur korrigieren. Unsere Einlagen unterstützen diesen Prozess, indem die Schienbeinmuskulatur, welche das Fußgewölbe stabilisiert, gezielt trainiert wird.

Einknickende Füße

Einknickende Füße bei Kindern – das müssen Sie wissen

Folgen von Knickfüßen bei Kindern

Wenn Kinder einknickende Füße (Knickfuß), ein abgeflachtes Fußlängsgewölbe (Senkfuß) oder eine Kombination der beiden Fehlstellungen haben, kann das langfristig zu Beschwerden führen. Sie erkennen meist schon mit bloßem Auge, dass der Fuß zur Innenseite „verkippt” ist und sich die Schuhsohlen schnell und einseitig ablaufen.

 

Hier ist Vorsicht geboten. Bleiben die Füße unkorrigiert, kommt es zu einer unphysiologischen Belastung der Sprunggelenke, Knie oder des Rückens. Auch die Beine können abknicken, wodurch X-Beine, ein Hohlkreuz und ein Rundrücken entstehen können.

Behandlung von Knickfüßen

Bei vielen Kindern lässt sich der Knickfuß mit Übungen zur Kräftigung der Fußmuskulatur korrigieren. Unsere Einlagen unterstützen diesen Prozess, indem die Schienbeinmuskulatur, welche das Fußgewölbe stabilisiert, trainiert wird. Dazu sollten außerdem regelmäßige Fußgymnastik und Übungen gegen Hohlkreuz und Rundrücken praktiziert werden.

Chat öffnen
1
Direkter Kontakt
DIE Fußexperten
Hi, wie können wir Ihnen helfen?